Mitglied werden

 

der Kontakt zu uns: con info
Copyright © 2019 Bergsportportal BB. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Tourenangebot

 
Mit Anmeldung an eine Tour sind Sie mit der Speicherung der angegeben Daten einverstanden. Diese werden so lange bei der Sektion Dresden bzw. Böblingen gespeichert, als sie zur Ausführung der Tour benötigen. Ein Widerspruch gegen die Datenspeicherung ergibt eine Aufhebung der Anmeldung.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Tour: 73 - 150 Jahre DAV: Wanderausfahrt zur Dresdner Hütte


Sektion: Dresden Tourentyp: - Bereich: Wandern Start: 18.09.2019
Zielgruppe: alle Schwierigkeitsgrad: Mittel Thema: - Ende: 22.09.2019
Status: freigegeben Mitglied Sektion: nein Mitglied DAV: ja
2019 jährt sich die Gründung des Deutschen Alpenvereins zum 150.sten Mal. Das Jubiläum soll uns Anlass sein, an die Anfänge der alpinen Erschließung zu erinnern und aktiv zu erleben, wie sich das Arbeitsgebiet der Sektion rund um die Dresdner Hütte seither verändert hat.

Geplanter Ablauf:

  • am 18.09. nachmittags Anreise als Fahrgemeinschaft in Neustift, Mutterbergalm und Aufstieg zur Dresdner Hütte. Bezug des Quartiers und erste kleine Akklimatisationstour im Hüttenumfeld.
  • am 19.09. Akklimatisationstour über gesicherten Gletscher- und Bergpfad zur Hildesheimer Hütte und zurück; Abstieg zur Dresdner Hütte über gesicherten Gletscherweg und Gamsgarten.
  • am 20.09. Bergwanderung über Gamsgarten auf den Hinteren Daunkopf und zurück.
  • am 21.09. nach dem Frühstück Teilnahme an der Ehrung für Franz Senn in Neustift; nachmittags Teilnahme am Gedenkgottesdienst anläßlich 150 Jahre DAV an der Herz-Jesu-Kapelle bei der Dresdner Hütte; alternativ Hüttenfreizeit
  • am 22.09. nach dem Frühstück Abstieg zur Mutterbergalm und kleine Abschlußtour auf dem Wilde-Wasser-Weg; Abreise als Fahrgemeinschaft.

Bekleidungs- und Ausrüstungshinweise:

  • Bekleidung nach dem Zwiebelprinzip für mögliche Wechselwetterlagen (von heiß und sonnig bis kühl, windig, regnerisch und Schneefall); optional individuelle Kopfbedeckung, Handschuhe, Teleskopstöcke
  • stabile, knöchelhoch geschnürte Bergstiefel mit rutschfester Profilsohle (mind. Handelsklasse AB)
  • Tagesrucksack mit individuell ausreichendem Proviant und Getränken in bruchfester Verpackung
  • Erste-Hilfe-Set, Trillerpfeife, funktionierendes Mobiltelefon.

Organisatorische Hinweise:

  • Die Kosten für die Mitfahrgelegenheit in der Fahrgemeinschaft werden zu gleichen Teilen auf die TN umgelegt und am Ende der Tour abgerechnet. Sie sind in den zusätzlichen Kosten noch nicht enthalten.
  • Der Tourenführer reserviert die Unterkunft auf der Dresdner Hütte. Der Beherbergungs- und Bewirtungsvertrag wird von den TN individuell mit dem Hüttenpächter geschlossen. Die Kosten pro TN für Ü/HP im DZ betragen ca. 228 €, im Mehrbettzimmer ca. 204 € und sind in den zusätzlichen Kosten enthalten. Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort und in bar. Eine Bezahlung mit EC-Karte ist nur in Ausnahmen ab einem Mindestbetrag von € 150,- möglich.
  • Witterungsbedingte Änderungen im Tourenverlauf bleiben vorbehalten. Bei ungünstigen Witterungs- und Wegeverhältnissen in höheren Lagen finden alternative Touren in talnäheren Lagen statt.
  • Zusätzliche Kosten können für die Benutzung der Seilbahn, von Bussen im Stubaital und durch individuellen Verzehr entstehen und werden von den TN individuell beglichen.

Eventuelle weitere Infos erhalten die TN zeitnah zum Tourenbeginn.

 

Voraussetzungen: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im alpinen Gelände; Kondition für Tagestouren bis zu 7 Stunden und 1.200 Hm im Auf- und Abstieg; weitere s.o.
Gebühren(Sektion): 32,00 EUR max.Teilnehmeranzahl: 8
Gebühren(andere): 48,00 EUR min.Teilnehmeranzahl: 5
Anmeldefrist: 31.07.2019 zusätzliche Kosten: 230,00 EUR
Verantwortlicher: Ralf Schmädicke E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!