Edelweiß online

magazin 30hier steht das aktuelle Vereinsmagazin online zum download bereit:

alle älteren Ausgaben sind im EW Archiv zu finden

Mitglied werdenKontakt

 

 

Tourenangebot

 Mit Anmeldung an eine Tour sind Sie mit der Speicherung der angegeben Daten einverstanden. Diese werden so lange bei der Sektion Dresden bzw. Böblingen gespeichert, als sie zur Ausführung der Tour benötigen. Ein Widerspruch gegen die Datenspeicherung ergibt eine Aufhebung der Anmeldung.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Tour: 39 - Sudeten Haute Route - Vom Wittighaus zur Wiesenbaude und wieder zurück


Sektion: Dresden Tourentyp: - Bereich: Skilanglauf Start: 07.03.2020
Zielgruppe: alle Schwierigkeitsgrad: Mittel Thema: - Ende: 08.03.2020
Status: freigegeben Mitglied Sektion: nein Mitglied DAV: ja
Was für eine Kammtour! An einem Tag vom Iser- ins Riesengebirge und am nächsten Tag wieder wieder zurück. Hin- und zurück sind 80km und 2000hm zu bewältigen.

Wer eine gemütliche Tour mit vielen Pausen sucht, kann gleich weiterklicken! Diese Tour ist eher für Konditionsstarke. Samstag früh fahren wir zeitig zum Wittighaus (Smedava) auf 800m Höhe im Isergebirge. Von hier geht es vorrangig auf präparierten Loipen nach Klein Iser (Jizerka). Danach überqueren wir die Iser und gelangen von Böhmen nach Schlesien.
Bei Jakobsthal (Jakuszyce) gelangen wir endlich ins Riesengebirge. Die Umgebung wird rauher. Mit präparierten Loipen brauchen wir nicht zu rechnen. Vor uns liegt der Reifträger( Szrenica), stolze 1362m hoch. Spätestens hier sollten wir dann mal einkehren.
Der weitere Weg führt uns direkt über den Hauptkamm dies Riesengebirges bis zur Wiesenbaude (Luční bouda) auf 1410m Höhe. Wenn Ihr Euch beeilt hättet, dann wäre noch ein Abstecher auf die Schneekoppe möglich gewesen! ;)

riesengebirgskamm 201801 01

Am nächsten Tag geht es den gleichen Weg zurück. Varianten sind möglich. Hoffentlich ist das Wetter auf dem Rückweg auch so gut.

Auf der Tour sind Schlafsack und Isomatte mitzuführen. Das spart uns die Reservierung auf der Wiesenbaude und ist außerdem um einiges günstiger.

Voraussetzungen: Langlauftouren bis 40km und 1400 Hm/Tag
Gebühren: 0,00 EUR max.Teilnehmeranzahl: 5
min.Teilnehmeranzahl: 2
Anmeldefrist: 01.03.2020 zusätzliche Kosten: 0,00 EUR
Verantwortlicher: Christian Rucker E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2020 Bergsportportal BB. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
X

Right Click

No right click