Edelweiß online

magazin 29hier steht das aktuelle Vereinsmagazin online zum download bereit:

alle älteren Ausgaben sind im EW Archiv zu finden

Mitglied werdenKontakt

 

 

Tourenangebot

 Mit Anmeldung an eine Tour sind Sie mit der Speicherung der angegeben Daten einverstanden. Diese werden so lange bei der Sektion Dresden bzw. Böblingen gespeichert, als sie zur Ausführung der Tour benötigen. Ein Widerspruch gegen die Datenspeicherung ergibt eine Aufhebung der Anmeldung.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Tour: 119 - Katalonien


Sektion: Böblingen Tourentyp: Naturkunde Bereich: Wandern Start: 19.09.2020
Zielgruppe: alle Schwierigkeitsgrad: Mittel Thema: - Ende: 26.09.2020
Status: freigegeben Mitglied Sektion: nein Mitglied DAV: ja
Wandern und Naturkunde in den spanischen und französischen Ostpyrinäen vom Col de Banyuls bis zur Pedraforca.

Dies ist die beste Wanderzeit in den Pyrenäen und es herrscht meistens verlässlich gutes, warmes Wetter.

Wir erwandern die Gratberge, die sich vom Mittelmeer bei Banyuls sur mer in die Hochpyrenäen ziehen. Es ist eine einziges Schwelgen in aromatischen Kräutern und Büschen. Auf dem Rücken angekommen überrascht die Vegetation mit Skulpturen aus riesigen Stechpalmen und feinen Eichen-Buchenwäldern.

Über die französische Seite Kataloniens fahren wir in Richtung Westen in die höheren Berge, wo wir eine faszinierende Schlucht auf abenteuerlichen Wegen erwandern. Außerdem werden wir ein Gebiet besuchen, welches eine wunderbare Mischung aus urigen Wäldern und zahllosen Bergseen aufweist. Hier wandern wir an und über der Baumgrenze. Weiter auf der spanischen Seite Kataloniens erkunden wir auf unseren Füßen ein abgelegenes, außergewöhnliches Karstgebiet mit dem höchsten zweigipfeligen Bergmonument, der Pedraforca. Hier gibt es spannende Geologie, seltene Pflanzenarten in naturnahen Wäldern und jede Menge Wildtiere, von Gämsen und Iberischem Steinbock bis zu Gänse- und Bartgeier.

Von hier aus machen wir uns wieder auf den Weg in Richtung Küste, wo wir uns im warmen Mittelmeer die Wanderwaden beim Schwimmen oder Schnorcheln lockern können.

Am besten fliegt man ins Gebiet nach Girona (sehr günstig zu dieser Zeit). Allerdings kann man natürlich auch runter fahren. Wir treffen uns nach Absprache dann vor Ort und sind mit Mietwagen unterwegs.

Übernachten werden wir in einem wunderbar gelegenen B&B bei Targasonne und in einer sagenhaften Unterkunft an der Pedraforca mit Wohnzimmer unter dem Dach, welches ein einziges Ausblickfenster ist.

Voraussetzungen: Bis zu
Gebühren: 0,00 EUR max.Teilnehmeranzahl: 10
min.Teilnehmeranzahl: 8
Anmeldefrist: 20.03.2020 zusätzliche Kosten: 870,00 EUR
Verantwortlicher: Michel Anstett E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2020 Bergsportportal BB. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
X

Right Click

No right click