Edelweiß online

magazin 30hier steht das aktuelle Vereinsmagazin online zum download bereit:

alle älteren Ausgaben sind im EW Archiv zu finden

Mitglied werdenKontakt

 

 

Wandern

mit der Sektion Böblingen

 

Wandern: in der näheren Umgebung, im Flachland und in den Mittelgebirgen, auf einfachen Straßen und sicheren breiten Wegen. Kultur, Land und Leute stehen mehr im Mittelpunkt als die sportliche Ambition. 

Bergwandern: im Voralpenland, in mittleren Höhen und im Hochgebirge. Trittsicherheit und Kondition sind Voraussetzung, ebenso alpine Erfahrung. Die Ziele reichen von einfachen Panoramawegen bis zu schweren Bergwegen.

Fernwandern: auf den Europäischen Fernwanderwegen (spezielle Markierungen).

Naturkundliches Wandern: mit unserem Diplombiologen Michael unterwegs.

 

 Kooperation mit der IBM Klub BB Wandersparte

IBM Klub BBBislang war es nur ein partnerschaftliches Verhältnis mit gegenseitiger Teilnahme an den Wanderungen des jeweils Anderen. Seit einige Monaten jedoch gibt es intensive Gespräche über eine Kooperationsvereinbarung zwischen unserer Sektion und der Wandersparte des IBM Klub Böblingen e.V.

Ziel ist es, gemeinsame Aktivitäten im Bereich Wandern zu entwickeln und auszubauen, die jeweiligen Tourenprogramme gegenseitig zu bewerben und die Modalitäten für die Teilnahme an den jeweiligen Touren des Anderen schriftlich zu fixieren. Hierdurch lassen sich Synergien nutzen und es bieten sich für die Wanderfreunde beider Vereine mehr Möglichkeiten ihren Sport auszuüben.

Ansprechpartner für IBM Klub BB Wandersparte: Wanderführer Peter Heydkamp 

DAV Ausfahrten

Ein- oder Mehrtageswanderungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Wandertouren:

 

 

 

 

Dienstags Unterwegs

Touren in der näheren Umgebung. Max. 4 Stunden.

Sonntagstouren

Touren z.B. im Schwarzwald oder Alb. Max. 6 Stunden und 15 km.

 

 

 

 

Naturkundliche Wanderungen

Wanderungen mit unserem Diplombiologen.

 

 

 

}

Ob die Tour wohl wirklich stattfindet? Mit Frank habe ich vereinbart daß wir uns erst in Unterhausen am Startpunkt treffen. Und jetzt in anbetracht des Regens kommen die Zweifel wieviele wohl mitwandern werden? Niemand? Da der Niederschlag rechtzeitig aufhört fahre ich zuversichtlich los. Und tatsächlich steht Frank in Unterhausen bereits am Strassenrand - allein?

Als ich auf den Parkplatz einbiege stehen schon 14 Mitwanderer da und ich bin noch nicht einmal der Letzte.

Kurz darauf legen wir 18 - waren es bei einer Sonntagswanderung je schon mal mehr? -  die ersten 250 Höhenmeter zurück, hinauf nach Holzelfingen. Und von oben bleibt es trocken.

20160110 105836 klein

Weiter geht es am Albtrauf entlang, vorbei an der Ruine Stahleck und dem Segelflugplatz am Übersberg zur gleichnamigen Gaststätte.

20160110 114629 klein

Wir genießen die gute Küche und lüften das Rätsel um die Zusammensetzung des Pfullinger Wurstsalates. Schweizer und Schwäbischer Wurstsalat sind bekannt, aber Pfullinger? Die Lösung findet Ihr in der Gaststätte!

Wieder mit neuer Energie versorgt genießen wir die Aussicht vom Mädelesfelsen zur Unterhose und über das Albvorland über Tübingen, Reutlingen und die Achalm bis hin zum Schönbuch, übrigens immer noch ohne Regen.

Erst auf den letzten Metern vor unserem Startpunkt setzt leichter Regen ein - Glück gehabt!

Die nächste Sonntagswanderung wird, ausreichend Schnee vorausgesetzt, eine Schneeschuhwanderung. Bei Interesse bitte also rechtzeitig vohrer Schneeschuhe ausleihen oder aber beim Organisator bis spätestens 02.02.2016 reservieren lassen. Wer das ist? Nun, siehe:

http://www.dav-boeblingen.de/tourenprogramm/tourenliste?view=tour&id=2126

Copyright © 2020 Bergsportportal BB. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
X

Right Click

No right click